BMC Rookies zeigen sich angriffslustig

Erstmals konnten die BMC Rookies auf ihr gesamtes Material für die Saison 2014 zurückgreifen. Doch nicht nur die neuen Racebikes und die Ausrüstung sind top, sondern auch die Fahrer sind scheinbar bereits in ausgezeichneter Form.

P3150044_2 P3150059_2Ferdinand Herrlich, Josefine Kornmann, Lars Hemmerling, Noah Rupp und Tim Wollenberg waren begeistert vom Material. Schon die Einkleidung wurde von vielen „super und geil“-Ausrufen begleitet. Deshalb an dieser Stelle noch einmal ein besonderer Dank an alle Sponsoren für die großartige Unterstützung des Nachwuchses. So war es auch kein Wunder, dass beim Fototermin alle Rookies strahlten.

Im folgenden Leistungstest zeigten die Sportler dann, dass sie in den letzten Monaten fleißig trainiert haben und jetzt heiß auf die ersten Rennen sind. Wieder unterstützte die Hessingpark Clinic aus Augsburg das Team und führte einen kombinierten Test aus Spirometrie und Laktatmessung durch. Da sich alle in guter Form präsentierten, dauerten die Tests doch sehr lang. Zur Belohnung gab es danach ein gemeinsames Lasagneessen. Was die guten Laborwerte dann im Wettbewerb wert sind, werden wir in den nächsten Rennen sehen, vielleicht schon gleich nächste Woche beim BMC Cup in Buchs (Schweiz).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.