Fabian und Jakob zeigen sich bei Bundesnachwuchssichtung

Mitte Januar fand der erste Wettkampf im Rahmen der Bundesnachwussichtung statt. Der Test dient dazu, um die athletischen Fähigkeiten der Sportler zu testen. Es wurden insgesamt fünf Übungen aus einem vorher bekannt gegebenen Trainingskatalog ausgewählt. Dieses Jahr waren es folgende Übungen: Klimmzug, Seilspringen, Standweitsprung, Superman und Kasten-Bumerang-Test.

Von den KTM Youngsters Bayern waren Jakob Duckeck und Fabian Eder dabei. Bei Jakob liefen einige Übungen gut, andere wiederum eher weniger. Insgesamt ein durchschnittliches Ergebnis. Fabian konnte bei drei der fünf Übungen die volle Punktzahl erzielen. Bei den anderen beiden Übungen ließ er leider einige wichtige Punkte liegen. Am Ende reichte es leider nur für einen 25. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.