KTM Youngsters in Tschechien unterwegs

Da in Deutschland Corona-bedingt noch nicht so viele MTB-Rennen angeboten werden, startete ein Trio der KTM Youngsters in Tschechien.

In Zadov, im südwestlichen Teil Tschechiens am Böhmerwald gelegen, standen an diesem Wochenende MTB-Rennen für unterschiedliche Altersklassen auf dem Programm. Am U15-Wettbewerb des Strabag MTB Cup nahmen Timo Brandl und Simon Potstada teil. Am Vormittag standen zuerst Technikaufgaben an. Dabei musste Flaschen im verschiedenen Größen umfahren, Kreise gefahren, Bunny-Hops absolviert, Reifenspringen sowie ein kleines technisches Stück mit Wurzeln, Steinen und engen Kurven fehlerfrei gemeistert werden. Simon schaffte dies mit nur drei Fehlern, Timo blieb sogar als einer der wenigen fehlerfrei. Am Nachmittag ging es bei sommerlich, heißen Temperaturen auf eine technisch anspruchsvolle Runde von 3,2 km, die insgesamt dreimal zu absolvieren war. Nachdem Simon erst ein Rennen dieser Serie bestritt hat und Timo noch gar keins, hieß es für beide Start aus den letzten Reihen. Bereits nach der ersten Runde über Rockgarden, Drops und lange, knackige Anstiege in der Sonne waren beide KTM Youngsters schon unter den ersten 40. Nach einer Fahrzeit von etwa 40 Minuten kämpften sich beide unter die Top 20. Simon beendete sein Rennen als 20. und Timo schaffte es auf Rang 16.

Auch Fabian Eder fuhr in Zadov. Zuvor war der U19-Fahrer gemeinsam mit dem BRV in Nove Mesto auf der Weltcup Strecke unterwegs, um dann später im Jahr bei der Junior Series punkten zu können. Den Abschluss des Trainingslagers bildete das UCI C1 Rennen in Zadov. Die Strecke war sehr vielseitig mit vielen Rockgarden, steilen Anstiegen und wurzeligen Abfahrten. Nach der harten Trainingswoche in Tschechien waren die Beine dementsprechend schwer, aber dennoch konnte Fabian in dem großen Starterfeld von fast 100 Fahrern einige Plätze gut machen und am Ende auf einen zufriedenstellenden 13. Platz fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.