Siege für Paulina und Simon

Mit Paulina Weigelt und Simon Potstada holten sich zwei KTM Youngsters den Sieg beim ersten Rennen der Bayernliga. Nico Wollenberg fuhr bei den Deutschen Straßenmeisterschaften in die Top Ten.

Am Samstag fand in Benediktbeuern der Auftakt der MTB-Bayernliga statt. Mit dabei waren natürlich auch drei Fahrer der KTM Youngsters Bayern: Timo Brandl, Simon Potstada und Paulina Weigelt. Diesmal gab es für die Biker jedoch keine „normale“ Cross-Country-Strecke, sondern ein Bergzeitfahren stand auf dem Programm.
Bei sommerlich heißen Temperaturen musste eine circa 3,5 Kilometer lange Forststraße mit einer bis zu 18-prozentigen Steigung hoch getreten werden. Paulina gewann die U15 weiblich mit souveränem Vorsprung. Mit einer Fahrzeit von unter 20 Minuten sicherte sie sich sogar den Gesamtsieg der Damenwertung. Auch Simon zeigte was in ihm steckt, mit einer sehr guten Zeit konnte er das Rennen der U17 männlich für sich entscheiden. Timo, der sein erstes Bergzeitfahren bestritt, schrammte mit Platz vier nur knapp am Podest vorbei.

Nach dem Rennen reiste das Trio gleich am Sonntag weiter nach Pila/Aosta (Italien) zur Jugendeuropa-meisterschaft der Klassen U15 und U17. Hier müssen sich sie sich in den nächsten Tagen in mehreren Wettkämpfen, wie Single Time Trail, Team-Staffel, Sprint und CC-Rennen beweisen.

Im rheinland-pfälzischem Bolanden wurden die besten Nachwuchsfahrer auf der Straße gesucht. Im 140-köpfigen Feld der U15 ging auch Nico Wollenberg an den Start. Auch hier zeigte sich der Sommer von seiner besten Seite. Der 7,9 Kilometer lange Rundkurs musste fünfmal gefahren werden. Durch das hohe Tempo reduzierte sich Runde für Runde das Feld, insgesamt 50 Fahrer schieden aus. An den Anstiegen wurde ständig attackiert, doch kein Favorit konnte sich lösen. 17 Fahrer kamen daher auf die Zielgerade. Nachdem Nico das ganze Rennen mitkontrolliert hatte, verließen ihn leider auf den letzten 100 Metern die Kräfte. Als Zehnter kam er ins Ziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.