Zwei bayerische Vizetitel für KTM Youngsters

Bei den Bayerischen Meisterschaften für Mountainbiker im Wombach zeigten sich die KTM Youngsters wieder von ihrer stärksten Seite.

Im unterfränkischen Wombach fuhren an diesem Wochenende die bayerischen Mountainbi-ker ihre Meisterschaften aus. Der Kurs der Deutschen Meisterschaften von 2019 war an diesem Wochenende aufgrund der heißen und schwülen Wetterlage staubig. Im Wald gab es dennoch auch schlammige Passagen.

Erster Starter der KTM Youngsters war an diesem Tag Nico Wollenberg, der keine einfachen Voraussetzungen hatte: Nach einer Woche Trainingspause aufgrund einer Erkältung war er noch nicht ganz fit. Zudem musste der 14-Jährige, da er keine Punkte aus der Bayernliga vorweisen konnte, aus einer hinteren Reihe im Feld mit über 30 Fahrern starten. Doch Nico gelang ein guter Start und bereits in der ersten der drei Runde war er an der Spitze dran. Der Führende verschärfte daraufhin das Tempo und nun musste Nicos Körper Tribut zollen. Diesen zweiten Platz verteidigte der KTM Youngster jedoch souverän und fuhr alleine ins Ziel.

Im U17-Wettbewerb waren mit Timo Brandl und Simon Potstada zwei KTM Youngsters dabei. Beide durften aus der ersten Reihe starten und nutzten diesen Vorteil: Timo klemmte sich direkt an den Führenden und blieb bis zum Ende an dessen Hinterrad. Leider kam er bis zum Schluss nicht vorbei, sodass er wie Nico den Vizetitel holte. Simon belegte den fünften Platz, womit er nicht ganz zufrieden war.

Nico, Simon und Timo fuhren die Bayerischen Meisterschaften aus dem Vorbereitungstraining für die TFJV (Trophée de France des Jeunes Vététistes). Bei diesem hochkarätigen MTB-Nachwuchswettbewerb, der in diesem Jahr in Alpe d’Huez stattfindet, starten die KTM Youngsters als Teil der deutschen Auswahl. Am Wochenende beginnt das Abenteuer mit der Anreise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.